Der nächste Spieleabend mit Freunden ist gerettet – mit dem Gesellschaftsspiel Cranium von Hasbro

Spielbrett CraniumIhr sucht noch nach einem lustigen Spiel für den nächsten Spieleabend mit der Familie oder dem Freundeskreis? Wir wollen Euch nun eines unserer Lieblingsspiele vorstellen – Cranium von Hasbro.

Es vereint so einige Spieleklassiker in sich und neben viel Glück, ist auch Geschick, Wissen und schauspielerisches Können der Spieler gefragt.

Vorraussetzungen:
Ihr benötigt mindestens zwei Teams, die gegeneinander antreten. Minimum sind also 4 Personen. Bei dem normalen Spiel sollte das Mindestalter unbedingt eingehalten werden, denn gerade einige Wissensfragen sind nur mit etwas Lebenserfahrung gut erfüllbar. Aber für Familien gibt es auch die Familienedition, bei der jedes Familienmitglied seinen Spaß hat.

Grundlagen:
Cranium ist ein Brettspiel, bei dem die gegnerischen Teams gegeneinander in verschiedenen Disziplinen antreten. Ist eine Aufgabe in der gegebenen Zeit (Sanduhr) erfüllt, kann das Team würfeln, um dem Ziel näher zu kommen.

Es gibt vier verschiedene Disziplinen bei denen für Jeden etwas dabei ist:

2 Kategorien für die Besserwisser / Neunmalklugen und Schlaubi-Schlümpfe unter Euch:

Wörterwurm: Hier erwarten die Spieler kniffelige Wortspiele
– Vorwärts (Alphabeta)- oder Rückwärts (Mursredna) Buchstabier-Aufgaben, (wird von einem Teammitglied erfüllt)
Zelpuz: Buchstaben-Verdreher aus denen das eigentliche Wort mit Hilfe eines Hinweises gefunden werden muss (im Team)
Komplettator: Buchstabenlücken füllen (im Team)
Bedeutikum: die Richtige Bedeutung eines Wortes erkennen (Zum Beispiel Blanchieren) (im Team)

Denkonaut: Wissensfragen und Logik sind hier gefragt
Gerüchteküche: Erkennen, ob eine Behauptung der Wahrheit entspricht
Wisswahl: weitere Wissensfragen mit Multiple-Choice-Antworten

Und 2 Kategorien für die Kreativen / Schauspieler / Künstler / Bildhauer und Artisten unter Euch:

Bei diesen Aufgaben zählen das Talent des Darstellers oder Künstlers und die Pfiffigkeit des restlichen Teams, denn dieses darf erraten, was gerade dargestellt wird.

KreatoKater: für die Künstler unter Euch
Skulptabäus: Darstellen von Begriffen durch Kneten
Skizzerat: Malen von Begriffen mit offenen oder verbundenen Augen

StarSteller: für alle Darsteller und Schauspieler
Das war unsere Lieblingskategorie :)
Mimitator: Eine bekannte Persönlichkeit doubeln und Benehmen, wie auch Mimik und Gestik nachahmen. Hierbei darf gesprochen werden.
Pantomas: die klassische Pantomime, bei der selbstverständlich nicht gesprochen werden darf.
Summherum: das Vorsummen einer bekannten Melodie.

Ablauf:
Beim ersten Spielzug dürfen die Teams sich die Art der Aufgabe noch aussuchen und je nach Vorliebe oder Talent wird eine Karte aus der jeweiligen Kategorie gezogen. Ist die Aufgabe erfüllt, darf gewürfelt werden und je nach dem auf welchem Feld die Figur dann landet, entscheidet sich die Folgekategorie. Landet das Team auf einem Feld mit einem Gehirn, darf die Kategorie wieder frei gewählt werden.

Ist eine Aufgabe nicht erfüllt oder erst nach Ablauf der Zeit, dann bleibt das Team auf dem Feld zurück und muss in der nächsten Runde wieder eine Aufgabe dieser Kategorie erfüllen.

Zwei Besonderheiten gibt es in diesem Spiel noch:

Die Abkürzung:
Unter bestimmten Bedingungen können die Teams eine Abkürzung nehmen.

Und die Alle-Spielen-Runde:
In jedem Kartenstapel befinden sich Karten auf denen das Zeichen dafür aufgedruckt ist, dass alle Teams gleichzeitig spielen. Wer hier gewinnt, darf einmal zusätzlich würfeln. Diese Runden stehen außerhalb der normalen Runde und das Team, das diese Karte gezogen hat, darf anschließend noch eine Karte ziehen (auch, wenn es die Gruppenrunde gewonnen hat).

Fazit:
Wir hatten mit diesem Spiel einen tollen Abend mit vielen Lachtränen, großartigen Gemälden und Knetskulpturen, oskarverdächtigen Darstellungen und reichlich Dampf der aus den grübelnden Köpfen stieg.

Spieldauer
Dabei war jede Runde anders, von einer 15-minütigen Blitz-Runde wegen der Abkürzungen, bis hin zu einer Stunde wegen mehrerer Teamrunden. Und da wir oft die Teams neu gemischt haben, ist es auch nie langweilig geworden.

Das Spiel gibt es in verschiedenen Varianten.

Wir hatten folgende Version: Hasbro 16508 – Cranium, die es für 24,90 € zu kaufen gibt.

Es gibt allerdings auch neuere Version: Hasbro 16577100 Cranium Neuauflage 2010, die ca. 32 Euro kostet.

Für die gesamte Familie: Hasbro 16513100 Cranium Familien-Edition

Wenn die Kinder unter sich spielen möchten: Hasbro 16515100 Cranium Junior für 13,88 Euro.

Und für unterwegs, das Hasbro Cranium Kartenspiel 20840100 für nur 5,50 Euro.

Viel Spaß beim Spielen!