Heimkinoanlage Samsung HT-D6759W – Smart TV auch mit meinem „alten“ Fernseher?

Laut einer neuen Werbung von Samsung, ist es möglich, Smart TV auf  Ihr „altes“ Fernsehgerät zu bringen, indem Sie sich lediglich das Heimkinosystem HT-D6759W zusätzlich anschaffen. Dieses bringt Ihnen dann Webclips, Twitter und Social Network auf den Bildschirm, auch wenn er nicht zur ultra-flach Generation der heutigen Zeit gehört.

Die Kommunikation über Social Media, wie Facebook und Twitter, gehört zunehmend zum alltäglichen Austausch unter Freunden. Da liegt es doch nahe, dass die Tüftler der Fernsehhersteller, Geräte mit der Möglichkeit des Smart TV entwickelt haben, die über einen Internetzugang verfügen und die beliebtesten Internetanwendungen mit dem Fernsehen verbinden. Leider haben diese Geräte noch einen stolzen Preis und nicht jeder, der sich in den letzten 1 bis 3 Jahren einen neuen Fernseher gekauft hat, ist bereit, sich wegen dieser Neuheit schon wieder neu einzudecken.

Wie der Zugang zum Smart TV über einen Blue-Ray-Player funktioniert und welche Voraussetzungen Ihr Fernseher für eine solche Nutzung erfüllen muss, hat Produkt-tests.de für Sie hinterfragt.

Stereo war gestern, heute ist 3D Sound

Zugegeben, wer sich eine solche Anlage kauft, hat wahrscheinlich auch das Ziel damit  3D-Inhalte zu sehen und zu hören. Dennoch ist des natürlich auch möglich, die Anlage an einen „normalen“ Fernseher anzuschließen um lediglich die Möglichkeiten des Smart TV zu nutzen und einen erstklassigen Sound, kombiniert mit Platz sparendem, schickem Design zu nutzen. Dafür sollte der vorhandene Fernseher lediglich die Vorraussetzung erfüllen, dass er die entsprechenden HDMI-Schnittstellen besitzt.

Die 5.1 Lautsprecher erzeugen einen Sound von 7.1 Lautsprechern und sind demnach sehr Platz sparend. Das gelingt durch die clevere Kombination zweier Lautsprecherboxen in den beiden vorderen Boxen. Die Leistung der gesamten Anlage beträgt 1.330 Watt. Eine doppelte Filterung minimiert Verzerrungen und liefert hochauflösende Klänge.

Der 3D-Sound kann mithilfe eines kleinen Setup-Mikrofons innerhalb von wenigen Minuten optimal auf Ihre Sitzposition eingestellt werden. Darüber hinaus ermittelt die Anlage die Abstände der Lautsprecherpositionen zueinander automatisch und ermittelt somit die optimale Einstellung der Frequenzen um ein Klangfeld einer 7.1-Anlage zu schaffen. So wird sicher gegangen, dass der Sound nicht ungleichmäßig durch den Raum geschickt wird. Bei der Umwandlung von 2D in 3D Vormate wird ebenfalls der Ton analysiert und entsprechend angepasst.

Lautsprecher:
– 2 schwenkbare Hochtoneinheiten
– 4 Standlautsprecher
– Super Tweeter
– Subwoofer: mit zusätzlichem Passivradiator

Vernetzung Um die Möglichkeiten des Smart TV nutzen zu können, muss Sie die Anlage zunächst, entweder über Lan oder WLAN mit Ihrem Internetanschluss verbunden werden. Ist dies geschehen, erfolgt eine Registrierung, bei der Ihre E-Mailadresse als Zugangs-ID dient. Dann können Sie bereits im App-Store nach den für Sie nützlichen Apps suchen. Beispielsweise Tagesschau.de, Bild.de, Youtube oder facebook. Da manche APPs kostenülichtig sind, müssen für deren Nutzung zusätzlich noch Kreditkartendaten hinterlegt werden.

Die Benutzerfreundliche Oberfläche ist einfach zu bedienen, da alle Anwendungsmöglichkeiten auf einen Blick erfasst und überblickt werden können. So können Sie schnell von den verschiedenen Bereichen, wie Apps, Heimnetzwerk, News oder eben Fernsehen, hin und her wechseln. Des Weiteren werden Ihnen durch SearchAll und Your Video regelmäßig Vorschläge gemacht, was Sie interessieren könnte. Diese werden durch Ihre Surf-Gewohnheiten generiert.

Um im Netz schnell zu surfen und auch mal eine Nachricht an Freunde zu versenden, bzw. die Suche zu bedienen, dient Ihnen die Fernbedienung als Tastatur, deren Belegung der einer Handytastatur entspricht.

Vernetzungsmöglichkeiten:
– BD Wise – Blu-Ray Profile: 2.0
– eingebauter Flash-Speicher 2GB
– Internet Radio
– WLAN eingebaut
– Wireless Speaker Ready (SWA-5000)-> ermöglicht die Kabellose Lautsprecherübertragung – AllShare (DLNA)

Schnittstellen:
– Anynet+ (HDMI-Cec)
– USB-Eingang
– Wireless Modul inklusive
– iPod/iPhone (auch über USB) Dockingstation Abspielen der Multimediadateien, wie Filme und Musik
– ARC (Audio Return Channel)
– Composite Videoausgang
– Komponenten
– Videoausgang (YUV)
– Stereo Audioeingang
– optischer Audioeingang
– HDMI-Eingänge 2
– HDMI-Ausgang
– FM-Tuner
– RDS-Tuner
– 15 Stationsspeicher

Design
Die Heimkinoanlage kommt in klassischem Schwarz und ist mit edel wirkenden Metallelementen versehen. Die Lautsprecher sind recht groß (bis zu 90 Zentimeter) und sehr schlank. Dank WLAN Built-in sind keinerlei störende Kabel zu sehen, die sonst durch das ganze Zimmer hindurch versteckt werden mussten.

Fazit:
Um an dem neuen Trend des Smart TV teilnehmen zu können, müssen Sie demnach nicht gleich Ihren alten Fernseher verkaufen, wenn dieser erst ein bis zwei Jahre alt sein sollte. Eine Fernseher mit HD-fähiger Auflösung und entsprechenden HDMI-Schnittstellen ist dafür ausreichend.
Für die Ergänzung zu einem 3D Fernseher, eignet sich diese Anlage jedoch perfekt, denn sie bietet neben einem tollen kabellosen und Platz sparendem Design auch eine erstklassige Umsetzung des 3D-Sounderlebnisses, das Sie perfekt an Ihre räumliche Umgebung anpassen können.
Die unverbindliche Preisempfehlung von Samsung beträgt 999 €. Bei Amazon ist die Anlage zwar noch nicht verfügbar, aber schon mit 831 € im Angebot. Hier lohnt es sich zu warten und eine Preissuchmaschine zu nutzen.

Ein Gedanke zu „Heimkinoanlage Samsung HT-D6759W – Smart TV auch mit meinem „alten“ Fernseher?

Kommentare sind geschlossen.