Digitaler Bilderrahmen Telefunken TF81 zu gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Telefunken TF81 digitaler BilderrahmenRegelmäßig steht man vor dem Problem: Was schenken? Vor allem, wenn das Geburtstagskind schon alles hat und sich auch NICHTS wünscht?

Immer häufiger wird in einem solchen Fall zu einem digitalen Bilderrahmen gegriffen. Denn diese sind nicht nur perfekt für die Oma, die damit die Bilder all ihrer Enkel, Kinder oder Haustiere abwechselnd sehen kann, Sie eignen sich auch nahezu für jeden, der regelmäßig Bilder mit der Digitalkamera schießt, diese aber nur auf dem Rechner speichert und so viel zu selten ansieht.

In unserem heutigen Test finden Sie einen solchen Bilderrahmen, der mit einem Preis von ca. 60 Euro ganz gut in das Budget eines schönen und hochwertigen Geschenkes passt. Doch kann uns der Telefunken TF81 auch von seiner Qualität überzeugen?

Auf dem 8 Zoll großen LED-Display des Telefunken Bilderrahmens werden Bilder mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixel dargestellt. Dabei bietet das Produkt alle wichtigen Schnittstellen, die ein guter Digitalbilderrahmen mitbringen sollte: USB- und Mini-USB sowie einen SD-Kartenslot. Sie können die Bilder also direkt von der Kamera, oder von einem Stick ansehen, ohne die Dateien vorher am Rechner irgendwie bearbeiten oder kopieren zu müssen. Einfach den Datenträger anschließen, den Bilderrahmen einschalten und die Dateien werden automatisch in einer Diashow abgespielt. Die unterstützten Dateiformate bei diesem Produkt sind die gängigen JPEG und BMP.

Schnittstellen digitaler BilderrahmenSollte der TF 81 bereits eingeschalten sein, erscheint die Abfrage, ob die Dateien auf den internen Speicher kopiert werden sollen. Um den vorhandenen Speicher von 128 MB optimal auszunutzen, werden die Bilder beim Speichern an die Auflösung des Rahmens angepasst und somit die Dateigröße verringert.

Übertragen, Verwalten  und Löschen der Bilder
Sie können die gespeicherten Bilder in verschiedenen Ordnern verwalten um, je nach Laune die gewünschten Bilder zu sehen. Wollen Sie nicht einen gesamten Ordner, sondern nur einzelne Bilder von Ihrem externen Speicher kopieren, ist für die erste Durchführung die Bedienungsanleitung notwendig. Einmal durchgeführt, ist der Vorgang aber problemlos wiederholbar. Ebenso verhält es sich mit dem Löschen der Bilder, diese können einzeln oder im ganzen Ordner vom Gerät entfernt werden.

Für die Anzeige der Bilder und der Diashow können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen. Sehr schön ist die Anzeige mehrerer Fotos gleichzeitig (siehe Bild). Eine Fotoreihe wird so erst richtig hervor gehoben. Für die Darstellung und Qualität der Anzeige sind ebenfalls diverse Einstellungen möglich, allerdings ist die Voreinstellung schon sehr angenehm gewählt.

Anzeige mehrerer Bilder gleichzeitig digitaler BilderrahmenEinstellungsmöglichkeiten sind:
– Anzeigenmodus
– Anzeigenverhältnis
– Dauer der Diashow (z. Bsp. in Endlosschleife)
– Überganseffekte
– gleichzeitiges Anzeigen mehrerer Bilder
– Skalierung der Bilder
– Helligkeit, Kontrast, Farbe der Bilder
– Sättigung des Bildschirms
– Sprache

 

Technische Werte:
– Größe 8"
– Auflösung: 800 x 600 Pixel
– Technologie: LED
– Helligkeitswert: 250 cd/m²
– Kontrast: 500:1
– Ansichtswinkel: horizontal 140°, vertikal 120°
– Bitverhältnis: 4:3
– interner Speicher: 128 MB
– Audio/ Video nicht vorhanden
– mögliche Datenspeicher: SDHC, SD/MMC, MS, USB-Stick
– Eingangsspannung: 100-240 V AC 50/60 Hz
– Ausgangsspannung: 5V DC 1Ah
– Energieverbrauch im Standby: < 1W
– Energieverbrauch Betrieb: < 5W
– Maße: 220 x 170 x 256 mm
– Gewicht: 513 g

Optischer Eindruck
Für den Preis waren wir von der Qualität der Farben und Kontraste der Bilder sehr positiv überrascht. Der Rahmen hat die perfekte Größe, um auch aus der Entfernung noch die Details der Bilder erkennen zu können. Von verpixelten Bildern keine Spur! Nur bei sehr dunklen Bildern sind nicht alle Details erkennbar.

Fernbedienung TF 81 digitaler BilderrahmenBedientasten digitaler BilderrahmenDie Bedienung ist zwar nicht gerade intuitiv, aber auch kein Hexenwerk. Mit Hilfe weniger Bedientasten, am Gerät selbst und auf der Fernbedienung, und können sie alle wichtigen Einstellungen vornehmen. Nur die Geschwindigkeit beim Wechsel von einem Modus in den nächsten ist recht langsam. (Allerdings sind wir sehr von modernen Smartphones und Tablettechnik verwöhnt.)

Das Material des Bilderrahmens wirkt an Vorder- wie Rückseite hochwertig verarbeitet. Die Tasten und Schnittstellen an der Rückseite sind gut erreichbar. Nur wenn der Rahmen durch die vorhandene Aufhängung an der Wand angebracht ist, wird es eng. Der Ständer lässt sich anfangs sehr schwer ausklappen, das gibt sich aber mit der Zeit.
Einen Abzug müssen wir für die Klavierlackoberfläche geben, denn Staub und Fingerabdrücke sind extrem schnell sichtbar. Hier zahlt sich eine hauptsächliche Bedienung über die Fernbedienung aus.

Fazit
Egal ob im Regal, auf dem Schreibtisch oder an der Wand, der Rahmen macht durch die Kombination aus leuchtenden Bildern, schönem Design und allen notwendigen Schnittstellen immer einen hochwertigen Eindruck. Was fehlt, sind eine Audio- und Video-Funktion, die unserer Meinung nach aber für den eigentlichen Zweck eines digitalen Bilderrahmens nicht zwingend notwendig sind. Es bleibt nicht viel zu sagen, außer: Preis-Leistung sind Topp!

Wollen Sie weiterstöbern? Auf Yopi.de finden Sie weitere digitale Bilderrahmen mit Testberichten und Preisen.